Meine drei Tipps für erholsamen Schlaf

18. Mai 2023
Erholsamer Schlaf einer Frau

“Der Verlust von einer Nacht Schlaf führt zu 10 Tagen Unbehagen.”

Chinesisches Sprichwort

Ein guter, erholsamer Schlaf ist wichtig – Weshalb?

Aus Sicht der TCM ist guter Schlaf zusammen mit guter Ernährung, regelmäßiger Bewegung und der Kontrolle der eigenen Emotionen einer der Grundpfeiler für ein gesundes, langes Leben.

Warum genau wir schlafen müssen, ist trotz aller wissenschaftlichen Bemühungen und Forschung nicht final geklärt. Fest steht nur, dass wir Menschen Schlaf brauchen und ohne Schlaf sterben.

Was im Körper passiert, während man schläft

Während Du schläfst, passieren in deinem Körper unfassbar viele Dinge. Der Körper erholt sich, Deine Organsysteme kommen zur Ruhe, die Aktivitäten des Tages werden verarbeitet und es entsteht neue Kraft für den Tag.

In früheren Zeiten schliefen die Menschen im Rhythmus mit der Natur – im Winter deutlich mehr, im Sommer weniger. Heutzutage haben viele Menschen das verlernt und kommen nicht mehr zur Ruhe. Dies kann zu Ein- und Durchschlafstörungen, sowie einer verminderten Leistungsfähigkeit und einer deutlichen Einschränkung der Lebensqualität führen.

TCM-2-GO Dr Sandra Bürklin

Starte jetzt mit TCM to go – Deine Mittagspause

Erfahre live spannende Themen aus der chinesischen Medizin – in Deiner Mittagspause jeden 2. und 4. Dienstag im Monat.

Jetzt anmelden und mitmachen!

Auswirkungen des Verlustes von erholsamem Schlaf

Mittlerweile wissen wir, dass schlechter und ungenügender Schlaf viele gesundheitliche Probleme bereitet, wie zum Beispiel:

  • Ein chronisches Schlafdefizit kann zu einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und erhöhtem Blutdruck führen.
  • Es besteht ein deutlicher Zusammenhang zwischen einem Schlaf-, Erholungsdefizit und Übergewicht – und das von Kindesbeinen an.
  • Das Immunsystem kann deutlich geschwächt sein, wenn wir zu wenig oder schlecht schlafen.
  • Wir sind anfälliger für mentalen und physischen Stress, wenn wir zu wenig schlafen.

Drei konkrete Tipps, um erholsamer zu schlafen

  1. Wenn Du abends schlecht einschlafen und zur Ruhe kommen kannst, versuche es doch einmal mit einem warmen, beruhigenden Fußbad. Mittlerweile ist auch durch Studien nachgewiesen, dass dies die Schlafqualität nachhaltig verbessert. 
    Nimm Dir dafür 15 Minuten Zeit und Ruhe, genieße die Wärme und gehe danach zeitnah ins Bett.
    Wenn Du magst, probiere auch unterschiedliche Düfte aus. Wie wäre es zum Beispiel mit Lavendel oder auch Rose?
  2. Wenn Du häufig abends unruhig bist oder auch nachts zwischen 1 und 3 Uhr aufwachst, kann auch ein Chrysanthemenblütentee Dich unterstützen. Der Tee senkt das Leber-Yang ab und hilft Dir dadurch mehr ins Yin und die Ruhe zu kommen.
  3. Achte auf Deine Ernährung am Abend. Nimm keine rohen oder kalten Speisen mehr zu Dir und esse auch nicht so spät, idealerweise gegen 18 Uhr zum letzten Mal. So belastest Du Dein Organsystem Milz/Magen und Deine gesamten Verdauungsorgane am wenigsten und sie können sich in der Nacht erholen.

Chrysanthemenblütentee –
Und so wird’s gemacht:

8 – 10 getrocknete Chrysanthemenblüten mit 1 Liter kochendem Wasser übergießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Der Tee kann mehrmals aufgegossen werden.

Was tun die einzelnen Zutaten Gutes für Dich?

Ein Chrysanthemenblütentee kann helfen, Gelassenheit und Ruhe zu bewahren.

Chrysanthemenblüten (Ju Hua) klären die Augen und den Kopf, können Wind ausleiten und harmonisieren und stützen das Organsystem Leber.

So können, ganz im Sinne der TCM, sowohl Anspannung und Ärger vorgebeugt, als auch Gelassenheit gefördert werden. Lass es Dir schmecken!

Chrysanthemenblütentee Ju Hua

Viel Freude und Erfolg beim Ausprobieren der einzelnen Tipps und eine gute Nacht wünsche ich Dir, 

Alles Gute, Sandra

Blog – weiter lesen

Hier findest Du wissenswerte und nützliche Tipps zur Integration der Lehren der Traditionellen Chinesischen Medizin für mehr Wohlbefinden in deinen Alltag:

Einführung in die TCM Ernährung

Einführung in die TCM Ernährung

Eure Nahrungsmittel sollten Heilmittel und eure Heilmittel sollten Nahrungsmittel sein.  (Konfuzius) Die Diätetik, die Ernährungstherapie, spielt in der Traditionellen Chinesischen Medizin eine wichtige Rolle. Sie ist eine der 5 Säulen der TCM und hat im Alltag...

Consent Management Platform von Real Cookie Banner