TCM-Tees im Vergleich – Geschmack, Wirkung und Qualität

18. Oktober 2023
TCM-Tees Kräutertees im Vergleich

In der Traditionellen Chinesischen Medizin ist Tee nicht nur ein leckeres und wohltuendes Getränk, sondern auch ein wichtiger Teil von Behandlung und Therapie. Unter den vielen Arten von Tees, die in der TCM verwendet werden, sind Kräutertees vor allem für ihre heilenden Eigenschaften und ihre Fähigkeit, den Körper und Geist, Shen, wieder ins Gleichgewicht und in die Gesundheit zu bringen, bekannt. 

In diesem Blogbeitrag gehe ich auf unterschiedliche TCM-Kräutertees ein. Dabei vergleiche ich deren Wirkung und Geschmack und gebe Dir auch einen Überblick, was bei der Qualität zu beachten ist. 

TCM-Tees: Eine Reise durch die Jahrtausende

Die Traditionelle Chinesische Medizin lässt sich in schriftlicher Form für etwa 3000 Jahre zurückverfolgen. Die Verwendung von Tees und Nahrungsmitteln als Heilmittel ist ein wichtiger Bestandteil davon. Sie werden als mild wirksame Medikamente betrachtet und helfen unseren Fluss von Qi, unserer Energie, zu regulieren, leichte Stauungen aufzulösen und auch zu stärken. So kann es möglich sein, leichte gesundheitliche Einschränkungen zu lösen und bestehende Therapie zu unterstützen. 

Der Geschmack und natürlich auch die Qualität spielen hierbei immer eine sehr große Rolle.

Der Geschmack – die Seele des Tees

Süßer Geschmack: Stärkung von Milz und Magen

Tees mit einem süßen Geschmack werden häufig zur Stärkung der Organsysteme Milz und Magen verwendet. So können zum Beispiel Verdauungsprobleme, Magenbeschwerden oder auch Ödeme, Wassereinlagerungen, verbessert und auch unser Qi, unsere Energie, gestärkt werden.

Saurer Geschmack: Unterstützung für Leber und Gallenblase

Wenn Tees einen sauren Geschmack haben, dann unterstützen sie häufig die Organsysteme Leber und Gallenblase. Sie können Stagnationen von z.B. Qi und Xue, Blut lösen und so einen gleichmäßigen Fluss von Energie im Körper fördern. Das kann vor allem bei Spannungszuständen und auch Schmerzen sehr wohltuend sein.

Bitterer Geschmack: Ausleitung von Hitze und Einfluss auf das Herz

Bittere Kräuter sind häufig dazu geeignet, ein “zu viel” an Hitze aus dem Körper auszuleiten. Sie wirken vor allem auf das Organsystem Herz und könne auch akute Entzündungen oder Schmerzen lindern.

Scharfer Geschmack: Aktivierung des Qi-Flusses in der Lunge

Tees mit einem scharfen Geschmack aktivieren unseren Qi-Fluss und können den Körper erwärmen. Sie werden dem Organsystem Lunge zugeordnet und häufig bei Kältekrankheiten oder auch bei Schmerzen durch Kälte sowie Erkältungssymptome eingesetzt.

Salziger Geschmack: Auflösung von Stauungen in der Niere

Haben Tees einen salzigen Geschmack, kann man sie besonders gut verwenden, um Stauungen und Ablagerungen im Körper aufzulösen. Sie werden dem Organsystem Niere zugeordnet und sind vor allem bei der Entfernung von Nässe und Schleim hilfreich.

Wirkung – die heilenden Kräfte der TCM-Tees

Viele TCM-Kräutertees haben einige unterschiedliche Wirkungen, haben sich aber in der Anwendung bei bestimmten Erkrankungen gut bewährt. 

Einige Beispiele dafür sind:

Salziger Geschmack: Auflösung von Stauungen in der Niere

TCM-Kräutertees wie z.B. Kreuzdorn-Tee (Gou Teng CHa) können helfen, erhöhten Blutdruck zu senken, indem sie relaxierend auf die Blutgefäße wirken und den Fluss von Xue, Blut, verbessern. 

Fruchtbarkeit und Knöterich-Tee (Shou Wu Cha)

Der Einsatz von TCM-Tees zur Förderung von Fruchtbarkeit ist sehr vielfältig und komplex. Bewährt hat sich aber z.B. der Knöterich-Tee (Shou Wu Cha), der die Fruchtbarkeit fördert, indem er stärkt und das hormonelle Gleichgewicht unterstützt. 

TCM-Tees im Vergleich

Lunge: Atemprobleme und Maulbeertee (Sang Bai Cha)

Der Maulbeertee (Sang Bai Cha) eignet sich besonders gut, um das Organsystem Lunge zu stärken und Probleme der Atmung zu lindern. Auch bei Asthma und Allergien kann er hilfreich und lindernd sein. 

Lebergesundheit und Chrysanthemenblüten (Ju Hua)

Chrysanthemenblüten (Ju hua) haben eine kühlende und beruhigende Wirkung auf den Körper. Sie werden oft zur Behandlung von Kopfschmerzen, Augenentzündungen und Schwindel eingesetzt. Aus Sicht der TCM reduzieren Chrysanthemenblüten überschüssige Hitze im Organsystem Leber und können so bei Hitze- und Entzündungszuständen hilfreich sein. Sie werden auch zur Förderung der Entgiftung, zur Beruhigung des Organsystems Leber und des Nervensystems sowie zur Linderung von Stress und Spannungen verwendet. 

Jiaogulan für ein langes Leben

Jiaogulan soll helfen, das Organsystem Herz zu stärken, den Blutdruck zu regulieren und die Durchblutung zu verbessern. Es kann das Qi des Organsystems Leber harmonisieren und so die Entgiftungsfunktion der Leber verbessern.

Man geht auch davon aus, dass es das Immunsystem stärken und die Abwehrkräfte verbessern kann. Jiaogulan tonisiert auch das Organsystem Milz und verbessert so die Verdauung. Nicht zuletzt stärkt es die Energie des Organsystems Nieren, welches elementar wichtig für die Vitalität und die Gesundheit ist. 

Qualität – Der Schlüssel zur Wirksamkeit

Die Qualität von TCM-Tees ist entscheidend für ihre Wirksamkeit. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Kräuter von höchster Qualität sind, keine Schadstoffe enthalten und auch einen großen Teil der wirksamen Stoffe beinhalten.

Ich empfehle daher, die Kräutertees immer entweder in einer Apotheke oder in zertifizierten Läden zu kaufen. So hat man die höchste Wahrscheinlichkeit, gute und vor allem wirksame Kräuter zu bekommen. 

  • Herkunft der Kräuter: Die Kräuter müssen einen zertifizierten und sicheren Ursprung haben und regelmäßig auf den Gehalt von Schadstoffen und Pestiziden getestet werden. Vor allem Apotheken achten hierbei auf diese notwendigen Untersuchungen und Zertifizierungen. 
  • Verarbeitung: Die Art, wie die Kräuter verarbeitet und zubereitet werden, kann die Qualität des Tees nachhaltig beeinflussen. Daher ist darauf zu achten, dass die klassischen Methoden auch immer noch angewendet werden. 
  • Zertifikate und Tests: Es ist immer hilfreich, sich im Zweifel auch Zertifikate und Tests zeigen zu lassen. Jede qualifizierte Verkaufsstelle wird diese haben und auch gerne vorweisen, da dies den eigenen Qualitätsanspruch unterstreicht. 
TCM-Tees Kräutertee

Beratung und Empfehlungen

Wenn Du Dir unsicher bist oder Fragen hast, dann wende Dich bitte immer an die Apotheke Deines Vertrauens oder auch an Deinen TCM-Arzt/-Ärztin. Sie können Dich am besten beraten, wo Du Kräuter in guter Qualität und Zubereitung kaufen kannst.

Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass TCM-Kräutertees eine gute und einfache Möglichkeit sind, die Gesundheit auf natürliche Weise zu unterstützen – und dies einfach und pragmatisch im Alltag. 

Der Geschmack, die Wirkung und die Qualität sind dabei entscheidend für die Wirksamkeit. 

Solltest Du mit TCM-Tees Erkrankungen behandeln wollen, ist es immer wichtig, dass Du Dich an einen erfahrenen TCM-Arzt/-Ärztin wendest. Dieser kann Dir helfen, die für Dich passenden Kräutertees zu finden. 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Testen wünsche ich Dir!

blog-me-time

TCM Newsletter

Verpasse keine aktuellen, praxisorientierten Informationen und Tipps mehr rund um die Themen der TCM und wie sie Dir in Deinem Leben nützlich sind!

* Mit dem Klick auf "Anmelden" erklärst du dich mit dem Empfang des Newsletters (ca. 2x monatlich), der Übertragung der von dir angegeben Daten an den Newsletteranbieter ActiveCampaign, sowie der Analyse des Newsletters (z.B. Öffnungs-, Klickraten) einverstanden. Die Analyse erfolgt, damit ich zukünftige Newsletter entsprechend der Interessen meiner Abonnenten anpassen kann. Du hast jederzeit die Möglichkeit, dich mit Wirkung für die Zukunft vom Newsletter abzumelden, indem du z.B. auf den "Abmelden"-Link am Ende jedes Newsletters klickst. Ausführliche Hinweise erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog – weiter lesen

Hier findest Du wissenswerte und nützliche Tipps zur Integration der Lehren der Traditionellen Chinesischen Medizin für mehr Wohlbefinden in deinen Alltag:

Consent Management Platform von Real Cookie Banner