Moxibustion: Anwendung und Nutzen für Deine Gesundheit

27. Oktober 2023
Moxibustion Anwendung und Nutzen in der TCM

Die Moxibustion ist eine der faszinierendsten und effektivsten Therapiemethoden der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Diese jahrtausendealte Methode wird eingesetzt, um zahlreiche gesundheitliche Probleme zu behandeln und das allgemeine Wohlbefinden zu fördern. 

In diesem Blog-Artikel werde ich die Moxibustion genauer betrachten und die beeindruckenden Gesundheitsvorteile, die sie zu bieten hat, erkunden.

Was genau ist Moxibustion?

Moxibustion, oft einfach nur als „Moxa“ bezeichnet, ist eine TCM-Behandlungsmethode, bei der getrocknete Beifußblätter (Artemisia vulgaris) verbrannt werden, um bestimmte Akupunkturpunkte auf dem Körper zu erwärmen. Häufig wird die Moxibustion auch mit Akupunktur kombiniert. 

Die grundsätzliche Idee ist dabei, unsere Energie, unser Qi, ins Gleichgewicht zu bringen und Blockaden zu lösen.

Die verschiedenen Arten der Moxibustion

Es gibt unterschiedliche Arten der Moxibustion, darunter die direkte und die indirekte Moxibustion. Bei der direkten Moxibustion wird das Kraut sehr nahe über der Haut platziert und erzeugt so eine intensive Hitze, die tief in den Körper eindringt. 

Bei der indirekten Moxibustion wird das Moxakraut, oder auch raucharme Moxakegel oder Moxazigarren, über einer Akupunkturnadel oder einer schützenden Substanz wie Ingwer verbrannt. So kann die Hitze sanfter und kontrollierter auf die Haut übertragen werden.

Arten der

TCM Therapie: Moxa in der Traditionellen Chinesischen Medizin

In der TCM wird die Moxibustion häufig mit der Akupunktur kombiniert, da beide Methoden die gleiche Grundidee haben: die Regulation des Qi-Flusses im Körper. 

An den Akupunkturpunkten kann das Qi dadurch gestärkt werden, Stauungen können gelöst oder auch Wärme in die Tiefe gebracht werden. 

Die TCM-TherapeutInnen wählen die Moxibustion basierend auf der individuellen Diagnose der PatientInnen aus. Viele PatientInnen bevorzugen die indirekte Form und profitieren gerade in den kalten Jahreszeiten sehr von dieser angenehmen Art der Therapie.

TCM Therapie Moxa

Gesundheitsvorteile der Moxibustion

Die Moxibustion bietet eine Vielzahl von Gesundheitsvorteilen, die die Vielseitigkeit und Wirksamkeit dieser Methode unterstreichen. 

Hier sind ein paar Beispiele für Dich:

  1. Schmerzlinderung 
    Am häufigsten wird die Moxatherapie zur Schmerzlinderung eingesetzt. Vor allem bei Schmerzen, die durch Kälte, Erschöpfung und Anspannung verursacht werden, bietet sie sich an. Die applizierte Wärme führt zu einem verbesserten Fluss von Qi und Blut-Xue und kann Stauungen und Blockaden auflösen. Zusätzlich kann sie Wärme zuführen, wenn Kältebefunde vorliegen. Dies bietet sich vor allem bei chronischen Erkrankungen häufig an. 
  2. Stärkung des Immunsystems
    Die Stimulation von bestimmten stärkenden Akupunkturpunkten durch Moxibustion kann unser Abwehr-Qi, unsere Abwehr-Energie und damit unser Immunsystem stärken. Dies ist zum Beispiel eine tolle Methode, um sich im Winter fit und gesund zu halten.
  3. Verbesserung der Durchblutung
    Moxibustion kann durch den wärmenden und bewegenden Effekt die Durchblutung stärken und verbessern und so dazu führen, dass die Organsysteme besser mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt werden.
Gesundheitsvorteile der Moxibustion
Moxa ist eine TCM-Behandlungsmethode
  1. Stressreduktion
    Die entspannende Wirkung der Wärmebehandlung kann helfen, Stress abzubauen, die Muskulatur zu entspannen und das allgemeine Wohlbefinden zu steigern. 
  2. Geburtsvorbereitung und -erleichterung
    Häufig wird Moxibustion auch in der Schwangerschaft eingesetzt, um zum Beispiel eine Drehung des Foetus in die richtige Lage vor der Geburt zu fördern oder auch die werdende Mutter zu stärken
  3. Verdauungsstörungen
    Moxibustion kann auch bei einer unregelmäßigen Verdauung und Verdauungsbeschwerden hilfreich sein, besonders wenn die Ursache der Beschwerden ein Kältebefund ist. 
  4. Menstruationsbeschwerden 
    Häufig finden Frauen eine Behandlung mit Moxibustion zur Linderung von Menstruationsbeschwerden wie Krämpfen angenehm und nützlich. 

Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Moxibustion eine der ältesten und spannendsten Methoden der TCM darstellt, die sich durch ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und die tollen Gesundheitsvorteile auszeichnet. 

Wenn Du diese Methode einmal ausprobieren möchtest, dann sprich gerne mit Deinem/r TCM-Arzt/Ärztin darüber. Es gibt viele Möglichkeiten, die Wärmebehandlung zu nutzen.

Dein Schlaf, Deine Gesundheit

Dein 12-Wochen-Online-Intensiv-Kurs für erholsamen Schlaf und Deine Gesundheit

Du kannst die Kraft und das Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin für Dich nutzen, um deinen Schlaf und gleichzeitig deine Gesundheit zu verbessern.

Erholsamer Schlaf einer Frau

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog – weiter lesen

Hier findest Du wissenswerte und nützliche Tipps zur Integration der Lehren der Traditionellen Chinesischen Medizin für mehr Wohlbefinden in deinen Alltag:

Consent Management Platform von Real Cookie Banner